Ein BHKW ist eine Anlage, die denzentral Strom und Wärme erzeugt. Die Technik funktioniert nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung, als Antrieb wird zum Beispiel ein Verbrennungsmotor eingesetzt. Die Abwärme, welche bei der Stromerzeugung entsteht, wird direkt zur Wärmeerzeugung genutzt. BHKW werden in der Regel in größeren Gebäuden oder in Industrieanlagen eingesetzt. Mini-BHKW sind die kleine Variante und für den Einsatz z.B. in Privathaushalten oder Mehrfamilienhäusern geeignet.

Mini-BHKW weisen einen sehr hohen Wirkungsgrad auf - dieser liegt bei ca. 90%. Das heißt, die eingesetzte Primärenergie (z.B. Kraftstoff) wird zu 90% genutzt.

Ein Mini-BHKW lässt sich problemlos in die Haustechnik integrieren und ist damit sowohl für Neubauten, als auch für Modernisierungen geeignet. In Abhängigkeit von den benötigten Verbrauchsdaten des Objektes wird das Mini-BHKW an die individuellen Bedürfnisse angepasst.

Eine ausführliche Beratung zum Ein-oder Umbau erhalten Sie gerne nach Terminvereinbarung.